Cortal Consors senkte Tagesgeldzinssatz beim Depotwechsel Angebot von 4% p.a. auf 3,5% p.a.

Eine Zinsänderung gab es am letzten Freitag beim Cortal Consors Tagesgeld Angebot bei Depotwechsel. So bekamen Anleger bei diesem Angebot bisher einen Zinssatz von bis zu 4% p.a. Die Bank senkte nun den maximalen Zinssatz bei diesem Angebot auf 3,5% p.a. Von diesem Angebot können nur Neukunden profitieren.

Den Zinssatz in Höhe von 3,5% p.a. bekommt man bei Cortal Consors, wenn man bei Cortal Consors ein Wertpapierdepot eröffnet, Wertpapiere im Wert von mindestens 6.000 Euro ins neue Depot bei Cortal Consors überträgt und das Wertpapierdepot beim alten Depot Anbieter schließt. Des weiteren müssen die übertragenen Wertpapiere bis zum Ablauf der Sonderverzinsung im Depot verbleiben.

Den Tagesgeldzinssatz in Höhe von 3,5% p.a. gilt bei diesem Angebot bis zu einem Anlagebetrag in Höhe von 20.000 Euro. Es gibt eine Zinsgarantie bei diesem Angebot. So ist der Zinssatz über einen Zeitraum von 12 Monaten garantiert.

Neben diesem Angebot findet man im Angebot von Cortal Consors ein weiteres Tagesgeld Angebot für Neukunden. Hier sind keine Bedingungen wie ein Depotwechsel dran geknüpft. Bei dem Angebot bekommt man einen Zinssatz in Höhe von 1,85% p.a. bis 50.000 Euro mit einer 12 monatigen Zinsgarantie.

Comments are closed